Ein lang gehegter Traum wurde wahr, als am Dienstag, dem 6. Juli 2021, der Raum der Stille an der Blandine-Merten-Realschule Trier seiner Bestimmung übergeben werden konnte.

Durch die Unterstützung der Schulstiftung durch verschiedene Sponsoren und das Bistum Trier, durch die Großzügigkeit des Planungsbüros TIBO Architektur und der Montagebau-Firma Stolarek war die Finanzierung für die Herrichtung des Raums sichergestellt. So konnten die Vorstellungen und Wünsche für einen solchen Raum in hochwertiger Qualität umgesetzt werden.

Bedingt durch die erforderlichen Maßnahmen während der Corona-Pandemie konnte die Einsegnung des Raumes durch Herrn Domvikar Tim Sturm nur im kleinen Rahmen stattfinden. In seiner Ansprache erläuterte Herr Sturm die Bedeutung eines solchen Raums für die Erfahrung der Selbsterkenntnis und der Begegnung mit Gott in der Stille.
Dem Raum kommt innerhalb des Schulalltags auch deshalb eine besondere Bedeutung zu, weil er sich in seiner Gestaltung und Funktion völlig von allen anderen Schulräumen abhebt. Hier geht es nicht um Leistung und Können, nicht um Beurteilung oder Wertung, sondern um Gedanken und Gefühle, die das Existentielle der Schülerinnen und Lehrpersonen betreffen.

Noch in den letzten beiden Schulwochen war für viele Schülerinnen eine erste Begegnung mit diesem Raum möglich. Alle waren sich einig in der Aussage, dass dies ein Raum zum Wohlfühlen, zum Stillwerden und zum Erleben von Ruhe als Gegensatz zu Stress und Leistungsdruck ist.

Folgende Äußerungen von Schülerinnen der Klasse 9c verdeutlichen dies:

  • Man fühlt sich wie im Himmel.
  • Es ist wie ein Segen über dem Raum.
  • In diesem Raum kehrt Frieden ein.
  • Man fühlt sich gut aufgehoben.
  • Es ist, als wären wir Gott ein Stück näher.
  • Streitigkeiten, Konflikte sowie negative Aspekte sind im Raum vergessen.
  • Im Raum hat sich die Beziehung von uns allen zueinander geändert, d. h. wir haben uns alle gefühlt
    wie eine Familie und nicht nur wie Klassenkameradinnen.
  • Durch die Stille findet man besser zu sich selbst.
  • Die Schräge macht den Raum optisch noch interessanter.
  • Die LEDs lassen den Raum noch gemütlicher wirken.
  • Man verspürt positive Energien.
  • Es fühlt sich an wie „ein Funken Licht in der Dunkelheit“ , da jeder seine eigene Probleme hat
    (= die Dunkelheit) und diese im Raum vergessen werden (= das Licht).
  • Eine andere Atmosphäre herrscht im Raum der Stille: Während in der Klasse alle laut sind und
    rumalbern, sind im Raum der Stille alle sehr leise und entspannt.


Ab dem kommenden Schuljahr stellt dieser Raum für alle Schülerinnen und Lehrkräfte eine Bereicherung des Angebots im Bereich der Schulseelsorge und des Religionsunterrichts dar und wird hoffentlich gut genutzt.

Abholung der Schulbücher

Die Bücherpakete der Schulbuchausleihe können am kommenden Montag und Mittwoch, 23. und 25. August, zwischen...

Raum der Stille an der BMR

Raum der Stille an der BMR

Ein lang gehegter Traum wurde wahr, als am Dienstag, dem 6. Juli 2021, der Raum...

Handys – zu wertvoll für die...

Handys – zu wertvoll für die Schublade

Ganz ehrlich, wer hat nicht zu Hause ein, zwei, drei, … Handys in der Schublade...

TELC-Prüfung 2021

TELC-Prüfung 2021

Nach einem Jahr durch die Coronapandemie bedingte Pause legten in diesem Jahr zum fünften Mal...

Insektenhotel - Namen gesucht

Insektenhotel - Namen gesucht

Nun steht es schon eine kleine Weile, unser Insektenhotel! Wir hoffen, dass es von nun...

DELF 2021

DELF 2021

Samstags in die Schule?! Ja, denn heute laufen die schriftlichen DELF - Prüfungen! Mit diesem...

Das Insektenhotel

Das Insektenhotel

Bau eines Insektenhotels an der Blandine Merten Realschule Trier. Am 27.04.2021 begann BMR-Praktikantin und ehemalige...

Stadtradeln 2021 - Wir waren dabei

Stadtradeln 2021 - Wir waren dabei

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind in aller Munde. Viele kleine Schritte können Großes bewirken. Auch wir...

Blandine-Tag – anders als sonst

Blandine-Tag – anders als sonst

Der 18. Mai ist der Gedenktag unserer Schulpatronin, der Seligen Schwester Blandine Merten (1883 –...

Stadtradeln - Wir sind dabei

Stadtradeln - Wir sind dabei

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind in aller Munde. Viele kleine Schritte können Großes bewirken. Auch wir...

Ver-rückte Welt

Ver-rückte Welt

Die Welt, im wahrsten Sinne des Wortes ver-rückt: Jedes Objekt für sich gibt es, aber...

Kunst am Computer

Kunst am Computer

Kubismus ist eine Kunstrichtung, in der Personen und Gegenstände mit wenigen Linien und einfachen Formen...

Bilder verändern

Bilder verändern

Das gibt's doch gar nicht! Ein einziges Bild und was man daraus alles machen kann...

Stellenausschreibung für den Freiwilligendienst an der...

Stellenausschreibung für den Freiwilligendienst an der BMR

Sinnhafte Arbeit, spannende Erfahrungen, Unterstützung vor Ort und durch Seminare... das ist der Bundesfreiwilligendienst. Wir...

Plastikpiraten - voller Einsatz für saubere...

Plastikpiraten - voller Einsatz für saubere Flüsse

Wir, die Schülerinnen der Umwelt-AG, haben bei einem spannenden Projekt teilgenommen. Am 1.10.2020 gingen wir...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Freitag, 1. Oktober 2021
2
3
5
6
7
8
9
10
23
24
25
Datum : Montag, 25. Oktober 2021
26
27
28
29
30
31

 

 

 

Blandine-Merten-Realschule
Bernhardstraße 26
54295 Trier

 

Telefon 0651 93803-34
Telefax 0651 93803-39
E-Mail schulleitung@bmrtrier.de
Internet  https://bmrtrier.de