Was können wir tun, um unsere Umgebung bzw. die Erde auch für die nachfolgenden Generationen lebenswert zu erhalten? Mit den Fragen rund um Nachhaltigkeit haben wir uns im Erdkundeunterricht beschäftigt. Ressourcen schonen, Schadstoffe reduzieren, … Schlagworte, die jedem schon einmal begegnet sind. Wir wollten es aber nicht dabei belassen, sondern sind selbst kreativ geworden. Herausgekommen sind vielfältige Ideen, z.B. wie wir in der und um die Schule Müll vermeiden, Vorschläge für die Automobilindustrie und stadtplanerische Ansätze.

 

Die Raucherkapsel schützt nicht nur die Mitmenschen vor unerwünschten Zigarettenqualm. Dem Raucher auf den Kopf gesetzt, filtert sie unerwünschte Schadstoffe sofort aus der Luft. Alternativ vorstellbar wären auch Raucher-Kabinen in der Größe von Telefonzellen, in denen zukünftig geraucht wird. An einigen Stellen in der Stadt aufgestellt, befreien sie Mitmenschen und Innenstadt von Zigarettenqualm und Kippen.

 

Der wiederauffüllbare Tintenkiller lässt sich an den Enden aufschrauben. Kombiniert mit einer Nachfüllstation für Lösch- und Schreibflüssigkeit in der Schule verringert das den Plastikverbrauch. Und das Beste: Der Prototyp funktionierte tatsächlich!

 

Das Schul-Tablet wird durch Solarenergie aufgeladen. Es ersetzt Schulbücher und Hefte, sodass weniger Bäume für Papier abgeholzt werden müssen.

Eine gelbe Tonne ersetzt die gelben Plastiksäcke, in denen in Trier der Wertstoffmüll gesammelt wird – ein Beitrag, um weniger Plastik zu produzieren.

 

Bubble Away ist die Lösung für alle Schulen und Innenstädte: Benutze Kaugummis werden oben eingeworfen und entsorgt. Über ein Pfandsystem kann unten sofort oder später (nach Unterrichtsende ;-)) ein neuer Kaugummi gezogen werden. Klebrige Kaugummis auf dem Boden gehören damit der Vergangenheit an.

 

Der Herb 1.0. ist ein mit Titandioxid beschichtetes Auto, welches einen Teil der ausgestoßenen Autoabgase sofort neutralisiert.

 

Nachhaltig für die Umwelt ist ein Auto, das mit Sonnen- und mit Windenergie betrieben wird. Durch die Solarzellen auf dem Dach erhält das Auto Energie zum Anfahren. Einmal in Fahrt, erzeugt der Fahrtwind die Energie ähnlich wie bei einem Windkraftrad.

 

Der Anti-Smog-Fassaden-Tunnel, ein Tunnel mit innovativer Fassade. Die Abgase bleiben zunächst im Tunnel. CO2 wird durch kleine Löcher in der Außenhaut an die Außenbegrünung des Tunnels weitergeleitet und dort in Sauerstoff umgewandelt. Zusätzlich filtert eine Titandioxid-Beschichtung im Tunnel Schadstoffe aus der Luft.

 

Licht liefert die Energie, um ein Pflanzgefäß zu bewässern und im Winter ggf. zu erwärmen.

Klasse 10c

 

 

Poetryslam - Respect the poets!

Erster Poetryslam in der Geschichte der Blandine Merten Realschule! Das Fest der Stiftungsgründung unserer Schule...

Lasst Blumen sprechen

Lasst Blumen sprechen

Projekt „Lasst Blumen sprechen“ an der BMR am 16./17. Mai 2019 Diese Idee wurde von...

Die neuen T-Shirts der BMR

Die neuen T-Shirts der BMR

Im zweiten Halbjahr wurde die Aufgabe an die Teilnehmerinnen der Mode AG gestellt, für ein...

Typisierungsaktion am Stiftungsgründungsfest - 18. Mai...

Typisierungsaktion am Stiftungsgründungsfest - 18. Mai 2019

Die Pressemitteilung der Stefan-Morsch-Stiftung zum Download

Ada-Lovelace-Projekt

Ada-Lovelace-Projekt

Ada-Lovelace-Projekt für Schülerinnen der Blandine Merten Realschule an der Fachoberschule Konz Die Schülerinnen der Blandine...

Mathematik erfassen

Mathematik erfassen

Am 29.03.2019 machten sich die Klassen 9a und 9c in Begleitung von Herrn Costa und...

HuS besucht das Hotel "Deutscher Hof"

HuS besucht das Hotel "Deutscher Hof"

Die HuS-8-Gruppe besuchte am 16. April 2019 das Hotel „Deutscher Hof“ in der Südallee Trier....

Musical begeistert BMR-Schülerinnen

Musical begeistert BMR-Schülerinnen

Insgesamt 45 Schülerinnen und 2 Schüler unserer Partner- und Stiftungsschule aus Ahrweiler besuchten die BMR,...

BK - Stillleben

BK - Stillleben

Schülerinnen der 7. Klasse haben zum Themenbereich Stilleben einfache Objekte aus dem Alltag im Fach...

York 2019

York 2019

Studienfahrt nach York vom 22. 03. bis 24. 03. 2019 Auch in diesem Jahr machten...

AOK-Kochwerkstatt

AOK-Kochwerkstatt

Wieder kam Frau Heinz von der AOK an in unsere Schule, um mit unseren Schülerinnen...

Ideen für Nachhaltigkeit

Ideen für Nachhaltigkeit

Was können wir tun, um unsere Umgebung bzw. die Erde auch für die nachfolgenden Generationen...

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Karate-AG

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Karate-AG

Am Samstag, dem 16.03.2019, fanden erstmals für Schülerinnen der Karate-AG unserer Schule Gürtelprüfungen zum 9....

HuS-9-Gruppe in der BBS

HuS-9-Gruppe in der BBS

Die Schülerinnen des Wahlpflichtfaches HuS besuchten die Berufsbildende Schule (BBS), speziell den Zweig Hauswirtschaft und...

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Es gibt ihn tatsächlich schon seit 60 Jahren – den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels! 1959...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
6
Datum : Donnerstag, 6. Juni 2019
7
8
9
10
Datum : Montag, 10. Juni 2019
11
Datum : Dienstag, 11. Juni 2019
13
14
15
16
17
18
20
Datum : Donnerstag, 20. Juni 2019
22
23
24
Datum : Montag, 24. Juni 2019
25
26
27
29
30

 

 

 

Blandine-Merten-Realschule
Bernhardstraße 26
54295 Trier

 

Telefon 0651 93803-34
Telefax 0651 93803-39
E-Mail schulleitung@bmrtrier.de
Internet  https://bmrtrier.de