Studienfahrt Canterbury 2018

Am Abend des 1. November 2018, 22.30 Uhr, war es wieder einmal so weit. 23 Schülerinnen unserer Schule machten sich mit Frau Knopp und Herrn Brox auf den Weg zur herbstlichen Studienfahrt nach Canterbury, die an unserer Schule nun schon auf eine mehrjährige Tradition zurückblicken kann.

In den frühen Morgenstunden ging es dann im Hafen von Calais durch den britischen Zoll. Anschließend schifften wir uns auf die Fähre nach Dover ein, wo wir nach etwa einstündiger Überfahrt bei Sonnenaufgang ankamen. Erstes touristisches Glanzlicht waren die weißen Klippen von Dover: als diese in Sicht kamen, wurden fleißig die Fotoapparate gezückt.

Nach kurzer Busfahrt kamen wir gegen 7.00 Uhr Ortszeit in Canterbury an, als die Stadt gerade erwachte. Da die Geschäfte noch nicht geöffnet waren, nutzte die Gruppe die Zeit für einen kleinen Rundgang durch den Innenstadtbereich, bei dem Herr Brox schon die Zeiten für die Besichtigungen bekannt gab und den Schülern die entsprechenden Örtlichkeiten zeigte. Danach nutzten einige die Gelegenheit, in einem der vielen kleinen gemütlichen Cafés von Canterbury etwas zu frühstücken.

Nach dem ersten Blick auf die lokale Geschäftswelt traf sich die Gruppe um 10.00 Uhr Ortszeit am Canterbury-Tales-Museum. Mittelalterlich gewandetes Museumsper-sonal erwartete uns dort, um einige kurzweilige und interessante Erläuterungen zu geben und um uns mit den Audio-Führern auszustatten, mit denen wir uns die Geschichten wahlweise in englischer oder deutscher Sprache anhören konnten. In den verschiedenen Räumen ist jeweils eine Kurzgeschichte aus Geoffrey Chaucers berühmter Sammlung aus dem 14. Jahrhundert mit lebensgroßen, teilweise beweglichen Figuren dargestellt, die man dort sowohl optisch als auch akustisch genießen kann.

Anschließend ging der Stadtbummel in kleinen Gruppen weiter und die Lehrer stärkten sich mit einem Mittagessen im 'Old Buttermarket', einem gemütlichen typisch englischen Gasthaus in der Nähe des Dombezirks.

Um 14.00 Uhr Ortszeit ging es zur Besichtigung der imposanten gotischen Kathedrale von Canterbury. Die Hauptkirche der 'Church of England' beeindruckt allein durch ihre Größe. Im Innenraum kann man die gotische Architektur des späten Mittelalters bestaunen, aber auch die Stätte des Martyriums von Thomas Becket sowie Königs-, Prinzen- und Bischofsgruften.

Nach einer weiteren Fortsetzung des Stadtbummels trafen wir uns schließlich vor dem Dombezirk zum obligatorischen Gruppenfoto. Dann wanderte die Gruppe zurück zum Busparkplatz, wo vor der Abfahrt noch im dortigen Supermarkt eifrig Proviant und Geschenke eingekauft wurden.

Die Fahrt nach Dover und die erneute Kanalüberfahrt vergingen im Flug und auf der dann folgenden, doch sehr langen Weiterfahrt zurück nach Trier versuchten die Reisenden, wenn möglich noch etwas Schlaf zu finden. Kurz von 5.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit kam der Bus dann wieder in Trier an. Alle waren müde, aber auf Grund der vielen interessanten Reiseeindrücke auch zufrieden.

HuS besucht das Hotel "Deutscher Hof"

HuS besucht das Hotel "Deutscher Hof"

Die HuS-8-Gruppe besuchte am 16. April 2019 das Hotel „Deutscher Hof“ in der Südallee Trier....

Musical begeistert BMR-Schülerinnen

Musical begeistert BMR-Schülerinnen

Insgesamt 45 Schülerinnen und 2 Schüler unserer Partner- und Stiftungsschule aus Ahrweiler besuchten die BMR,...

BK - Stillleben

BK - Stillleben

Schülerinnen der 7. Klasse haben zum Themenbereich Stilleben einfache Objekte aus dem Alltag im Fach...

York 2019

York 2019

Studienfahrt nach York vom 22. 03. bis 24. 03. 2019 Auch in diesem Jahr machten...

AOK-Kochwerkstatt

AOK-Kochwerkstatt

Wieder kam Frau Heinz von der AOK an in unsere Schule, um mit unseren Schülerinnen...

Ideen für Nachhaltigkeit

Ideen für Nachhaltigkeit

Was können wir tun, um unsere Umgebung bzw. die Erde auch für die nachfolgenden Generationen...

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Karate-AG

Erfolgreiche Gürtelprüfungen der Karate-AG

Am Samstag, dem 16.03.2019, fanden erstmals für Schülerinnen der Karate-AG unserer Schule Gürtelprüfungen zum 9....

HuS-9-Gruppe in der BBS

HuS-9-Gruppe in der BBS

Die Schülerinnen des Wahlpflichtfaches HuS besuchten die Berufsbildende Schule (BBS), speziell den Zweig Hauswirtschaft und...

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Es gibt ihn tatsächlich schon seit 60 Jahren – den Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels! 1959...

Autorenlesung Silas Matthes

Autorenlesung Silas Matthes

Besuch des Jugendbuchautors Silas Matthes Am Donnerstag, den 6. Februar, fand für die Schülerinnen der...

Azubis@school 2019

Azubis@school 2019

Die Schülerinnen der BMR konnten innerhalb der vergangenen Jahre immer wieder von den Tipps der...

Autorenlesung an der BMR

Autorenlesung an der BMR

Schon zum zweiten Mal kam die Autorin Daniela Standard an unsere Schule. Am 17.12.2018 las...

Superfood - ein AOK-Kochworkshop

Superfood - ein AOK-Kochworkshop

Für unsere Gesundheit sind wir gerne bereit viel Geld auszugeben, z.B. für „Superfood“. Viele Nahrungsmittel...

Schüleraustausch mit Frankreich

Schüleraustausch mit Frankreich

Auch im Jahr 2018 haben wieder Schülerinnen der Blandine-Merten-Realschule am Robert-Schuman-Austausch teilgenommen. Das Programm richtet...

SKF zu Besuch im HuS-Kurs 10

Verhütung - ein wichtiges Thema Wie schon seit vielen Jahren wird auf Wunsch der Schülerinnen...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Datum : Dienstag, 16. April 2019
17
Datum : Mittwoch, 17. April 2019

 

 

 

Blandine-Merten-Realschule
Bernhardstraße 26
54295 Trier

 

Telefon 0651 93803-34
Telefax 0651 93803-39
E-Mail schulleitung@bmrtrier.de
Internet  https://bmrtrier.de