Erfolgreiche Schülerinnen erlangen TELC-Zertifikat B1

Auch in diesem Schuljahr haben sich 13 Schülerinnen der Klassenstufen 9 und 10 nach wöchentlichen Training - jeweils 2 Stunden in einer Nachmittags-AG -  in allen Bereichen des Fremdsprachenlernens (Speaking, Listening, Reading, Writing) einer anspruchsvollen Sprachprüfung in Englisch unterzogen. Bestmöglich von der Leiterin der AG vorbereitet legten alle eine mehrstündige Prüfung ab mit dem Ziel, ein zusätzliches Sprachzertifikat mit dem Niveau B1 nach den Maßstäben von TELC (The European Language Certificate) zu erwerben. Wie der Name sagt, ist dieses Zertifikat in ganz Europa anerkannt und bescheinigt gute Kenntnisse und Fertigkeiten in allen Sprachbereichen. Dieses Zertifikat ist eine nützliche Ergänzung zum Schulzeugnis und wird von weiterführenden Schulen und potentiellen Arbeitgebern sehr positiv gesehen.

Am 19. Juni 2017 erhielten alle Teilnehmerinnen die Zertifikate mit dem Niveau B1 als Lohn für ihre Arbeit. Alle Schülerinnen konnten sehr gute Ergebnisse nahe an der maximalen Punktzahl erreichen.

Die AG-Leiterin Frau Lydia Müller, der Schulleiter Herr Holkenbrink sowie der Überbringer der Zertifikate Herr Alesik als Fachbereichsleiter für TELC-Prüfungen vom Bürgerservice gGmbH Trier freuen sich mit den Schülerinnen und gratulieren herzlich zu diesem Erfolg.

                                                                                                                            Lydia Müller