Regionalentscheid: Gerätturnen

Zufrieden und mit vielen neuen Erfahrungen sind fünf Mädchen aus der Gerätturn-AG vom Wettkampf aus Lauterecken zurückgekehrt. Ganz unerwartet mussten zwei Turnerinnen, die als Ersatz gemeldet waren, an den Start gehen und waren stolz auf die gezeigten Übungen. Am ersten Gerät, dem "Zitterbalken", haben alle eine sturzfreie Übung gezeigt. Nachdem am Boden mit musikalischer Untermalung geturnt wurde, ging es am Sprung mit einer Hocke über das Pferd und Handständen auf einen Mattenberg weiter. Das vierte und letzte Gerät war das Reck, an dem die jüngste Mannschaft der Wettkampfklasse erneut ihr Können unter Beweis gestellt hat. Die Mannschaft hat viele neue Erfahrungen gesammelt und trainiert nun fleißig dafür, beim nächsten Mal dem Treppchen etwas näher zu kommen! Wir gratulieren den Turnerinnen für die erfolgreiche Teilnahme am Wettkampf und drücken für das nächste Jahr fest die Daumen!                                         

Carmen Greßnich