Die Wahlpflichtgruppe HuS Klasse 8 bewarb sich bei der AOK-Kochwerkstatt – und sie hatte Glück.

Am 30. Januar 2017 kam die Ökotrophologin Marion Heinz von der AOK Trier zu uns in die Schule. Frau Heinz staunte, wie gut die Schülerinnen informiert sind; ohne Problem konnten sie die Unterschiede zwischen Fit Food und Fast Food erklären. Nach 2 ½ Jahren hatten sie doch schon sehr viel von gesunder Ernährung gelernt.

Der Theorie folgte die Praxis. Leckere Rezepte standen zur Auswahl: Gelbe Paprikacremesuppe, schnelle Pizza, Miniburger auf Kräuter-Buttermilchbrötchen, Orangen-Tiramisu.

Mit diesen Rezepten bewies Frau Heinz: Auch mit frischen Zutaten kann man in kurzer Zeit gesunde, hochwertige Mahlzeiten herstellen.

Den Schülerinnen machte die Arbeit Spaß – und es schmeckte allen.